Musik verbindet

Musik verbindet

Im September 2021 begann das Interkulturelle Musikprojekt der Ökumenischen Migrationsarbeit. In der Diakonie in Biberach fanden bereits unterschiedliche Aufnahmewochen statt, in welchen Einzelpersonen oder kleinere Gruppen die Möglichkeit hatten musikalische Stücke aufnehmen zu lassen. Von rhythmischen Trommeln, über persischen Gesang bis hin zum schwäbischen Dudelsack war eine lebendige Vielfalt geboten. Unterschiedliche Länder, unterschiedliche Sprachen, traditionelle Instrumente, alles fand seinen Platz in einem Raum.

Es entstanden viele Ideen, die noch umgesetzt werden sollen. Unteranderem ein gemeinsames Musizieren mit allen Mitwirkenden.


Aufgrund Corona musste das Projekt eine Zeit lang pausieren, freut sich aber auf eine Fortsetzung im April.
Nach wie vor sind Interessierte herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden und am Projekt teilzunehmen.

Wir freuen uns!


Melde Dich einfach bei uns
sachs(at)diakonie-biberach.de
oder per WhatsApp unter 0157 5365 4289
www.integration-bc.de



die letzten Nachrichten
Newsletter Flüchtlingsrat Nr. 232 Juni 2022
vom 27.06. bis 08.07.2022 im Jugendhaus "9teen"
Einladung zur Eröffnung der Wanderausstellung „YOUNIWORTH“ am Montag, 27.06.2022 um 18:00 Uhr im Jugendhaus „9teen“ in Biberach
Freitag, 20. Mai 2022 um 19.30 Uhr im Museum Biberach
Newsletter Flüchtlingsrat Nr. 231 April 2022

Musik verbindet